Männerpolitik

Männerpolitik ist die wissenschaftliche und politische Auseinandersetzung mit dem vorherrschenden Verständnis der Kategorien Mann und Männlichkeit.

Ziel ist es, dominante gesellschaftliche Geschlechternormen, Rollenerwartungen und zugeschriebene Funktionen in Hinblick auf Mann und Männlichkeit sichtbar zu machen und zu hinterfragen.

Für mehr Gerechtigkeit und eine moderne Rollenverteilung zwischen den Geschlechtern!

 

WSI-Lohnspiegel: Online-Umfrage

Der Lohn­Spie­gel bie­tet In­for­ma­tio­nen zu den tat­säch­lich ge­zahl­ten Löh­nen und Ge­häl­tern in über 380 Be­ru­fen und Tä­tig­kei­ten. Er wird durch das WSI der Hans-Böck­ler-­Stif­tung er­ho­ben und ist das füh­ren­de nicht-kom­mer­zi­el­le In­for­ma­ti­ons­an­ge­bot zu Löh­nen und Ge­häl­tern im In­ter­net – mit Ih­rer Hil­fe: Ih­re an­ony­mi­sier­ten An­ga­ben zu Ih­ren per­sön­li­chen Ein­kom­mens- und Ar­beits­be­din­gun­gen sind die Ba­sis für den Ge­halts-Check. Ma­chen Sie mit!

  • 1 / 3

Aktuelle Meldungen

  • 1 / 3

Hintergrundinfos

ver.di Kampagnen