Genderpolitik

Das Märchen von der Gender-Verschwörung

Broschüre

Das Märchen von der Gender-Verschwörung

Neue Argumentationshilfe der Friedrich-Ebert-Stiftung
Gender Verschwörung Einhorn Regenbogen Jonathan Menge / Friedrich-Ebert-Stiftung Genderverschwörung? Möge das Einhorn mit euch sein!

Das Forum Politik und Gesellschaft der Friedrich-Ebert-Stiftung hat eine neue Argumentationshilfe für genderpolitische Mitstreiterinnen und Mitstreiter veröffentlicht.

In Das Märchen von der Gender-Verschwörung widmen sich die Autorinnen Barbara Stiegler und Dorothee Beck häufig vorgebrachten Unterstellungen gegenüber progressiver Gleichstellungspolitik und Geschlechterforschung.

Sie formulieren Argumente für eine geschlechtergerechte und vielfältige Gesellschaft und zeigen auf, warum das Märchen von der großen Genderverschwörung eben genau das ist: ein Märchen.

Die Publikation findet ihr als PDF auf der Website der FES.

Wir freuen uns natürlich, wenn Ihr das Einhorn weiter streut und es auch über eure Social Media Kanäle verbreitet, bei FESonline finden sich Posts zum Aufgreifen:

Die Broschüren sind noch im Druck, aber Vorbestellungen werden gerne per E-Mail an forum@fes.de entgegengenommen. 

Möge das Einhorn mit euch sein!