Genderpolitik

Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen

Genderpolitik

Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen

Handlungsbroschüre des Verbundprojekts "Frauen in Karriere" erschienen
Frau mit Smartphone: mobil, unterwegs, jederzeit erreichbar?! Joachim Kirchner, pixelio.de Jederzeit erreichbar?!

Das Verbundprojekt "Frauen in Karriere – Fokus Forschung und Entwicklung. Zukunftsorientierte Gestaltung von Frauenkarrieren in IT und Ingenieurwesen" des Instituts für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. stellt seine aktuelle Handlungsbroschüre vor.

Im Rahmen des Verbundprojekts wurden die beiden Megathemen Digitalisierung und Frauenkarriere zusammengeführt.

Auf Basis langjähriger Forschungen zu Karrierestrukturen moderner Unternehmen hat das Institut spezifische Möglichkeitsräume für Frauen in der digitalen Arbeitswelt identifiziert und weiterentwickelt.

Dabei wurden nicht nur die derzeit offenen Gestaltungsoptionen analysiert, sondern auch dargelegt, dass in den Unternehmen Aufbruchsstimmung herrscht.

Die aktuelle Handlungsbroschüre "Frauen in der digitalen Arbeitswelt von morgen" reflektiert die Projektergebnisse und ordnet sie ein in die allgemeine Diskussion um die Digitalisierung und deren Folgen.

Zusätzlich gibt sie viele neue Impulse für eine gendergerechte Gestaltung der Arbeitswelt von morgen.

Die Handlungsbroschüre gibt es online auf der Projekt-Website zum Download.

Wer möchte, bekommt kostenfrei auch ein gedrucktes Exemplar der Broschüre, dazu genügt eine E-Mail an Stud_Team6@isf-muenchen.de.