Chancengleichheit

Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen

Chancengleichheit

Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen

Beim Nomos-Verlag (Baden-Baden) ist eine neue Publikation zum Thema "Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen" erschienen. Die Publikation beruht auf einer zweitägigen Tagung, die im März 2014 an der Universität Stuttgart stattfand.

Buchcover: Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen NOMOS-Verlag Buchcover: Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen

Personalentwicklungs-maßnahmen spielen in der Wirtschaft schon seit Jahrzehnten eine wichtige Rolle. Angesichts des demographischen Wandels und des daraus resultierenden Fachkräftemangels hat sich mittlerweile auch an den Hochschulen die Erkenntnis durchgesetzt, dass die akademische Personalentwicklung eine der wichtigsten Zukunftsaufgaben ist.

Die einzelnen Beiträge des Buches beschreiben bestehende Personalentwicklungs-maßnahmen und erläutern Best-Practice-Beispiele sowie Instrumente und Herausforderungen für eine geschlechtergerechte Personalentwicklung.

Das Vorwort und Inhaltsverzeichnis des Buches steht auf der rechten Seite zum Download zur Verfügung.

Geschlechtergerechte Personalentwicklung an Hochschulen
Maßnahmen und Herausforderungen

Herausgegeben von Nicola Hille und Beate Langer unter Mitarbeit von Meike Hartwig

Mit Beiträgen von Claudia Bär, Dr. Susanne Braun, Dr. Agnes Derjanecz, Dr. Bettina Duval, Thorana Grether, Meike Hartwig, Alexandra Hassler, Tanja Hentschel, Dr. Katja Hericks, Nicola Hille, Karla Kebsch, Prof. Dr. Doris Klee, Heribert Krekel, Dr. Edith Kröber, Dr. Jana Leipold, Simone Loewe, Dr. Michael Lorenz, Dr. Ines Medved, Silke Paul, Prof. Dr. Claudia Peus, Prof. Dr. Heidemarie Seel, Dr. Ute Symanski, Marion Woelki

2014, ca. 230 S., brosch., ca. 45,– €
ISBN 978-3-8487-1323-3
September 2014

Links: