Arbeits- und Gesundheitsschutz

Gesundheitsverträgliche Arbeitszeiten

Gesundheitsverträgliche Arbeitszeiten

Teilnehmer, den Quiz am Bildschirm bearbeitend Heike Werner Teilnehmer, den Quiz am Bildschirm bearbeitend

Zielstellung: Die Teilnehmenden arbeiten einzeln an einem Quiz, das sie mit Fragen aus der Broschüre „Gesund arbeiten – Gut leben mit gesundheitsverträglichen Arbeitszeiten“ (Kosten: 1,50 €) und den Faltblättern konfrontiert. Das Lösungswort lautet: CIRCADIAN RHYTHMUS

Methoden: Das Quiz ist digital vorbereitet, bei richtiger Antwort ist ein Lösungsbuchstabe angegeben. Bei einer falschen Antwort wird die richtige bekanntgegeben, ohne Lösungsbuchstabe.

Material: PC, Lösungsblätter, vorbereitetes Quiz (ppt-Datei), die entsprechenden Faltblätter und die Broschüre in ausreichender Anzahl

Darum geht´s:

Menschenwürdige Arbeitszeiten fördern die Gesundheit

Bei der Schaffung humaner Arbeitsbedingungen ist Arbeitszeit von zentraler Bedeutung. Lage, Dauer und Verteilung haben großen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden.

Aus arbeits- und gesundheitswissenschaftlicher Sicht sollte die Arbeitszeit pro Tag keinesfalls länger als acht Stunden, pro Woche nicht länger als 40 Stunden sein (Mehrarbeit eingeschlossen). Je intensiver gearbeitet wird, je kürzer müssten die Arbeitszeiten sein, um den Organismus ausreichend zu entlasten. Arbeitszeiten, die dem biologischen Rhythmus entgegenstehen, sollten auf ein Minimum reduziert sein.

Die Realität sieht jedoch anders aus. Die realen Arbeitszeiten sind heute bereits höher als die tariflich vereinbarten. Die massive Forderung nach weiterer Arbeitszeitverlängerung und ungehemmter Flexibilisierung verbunden mit immer mehr Arbeitsverdichtung und Zeitdruck gefährdet unsere Gesundheit erheblich.

Stationsaufgabe

Aufgabe ist es ein Quiz am Rechner zu lösen. Dies kannst du allein tun oder mit jemanden zusammen. Es gibt 17 Fragen, deren richtige Antworten jeweils einen Buchstaben für das Lösungswort nennen. Bei falschen Antworten wird zwar die Lösung beschrieben, doch kein Buchstabe genannt.

In dem Quiz muss mit den Pfeiltasten bzw. der Maus (je nach PC) auf die Schaltflächen geklickt werden.

Anleitung  

Unterstützung für den Quiz findest du in der Broschüre „Gesund arbeiten – gute Leben mit gesundheitsverträglichen Arbeitszeiten“ zu beziehen unter https://arbeitszeit.verdi.de/material/material_gesund_arbeiten

Alternative  

Das Quiz liegt in Papierform vor (7 Seiten), dort werden die Lösungen angekreuzt. Die Lösungsblätter können an Wänden aufgehangen werden.

Diese Methode eignet sich für größere Gruppen oder Betriebsversammlungen.