Termine

Fachdialog Gender – jetzt anmelden!

Veranstaltung
20.05.2016, 10:30 – 16:00ver.di Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin

Fachdialog Gender – jetzt anmelden!

15 Jahre Gender und Diversity in ver.di
Termin teilen per:
iCal

"Geschlechterdemokratie ist das Ziel – Gender Mainstream ist der Weg!" So titelte die erste Gender-Konferenz von ver.di im Mai 2001 – vor 15 Jahren.

zwei einander zugewandte Köpfe ver.di Fachdialog Gender

Direkt nach der Gründung von ver.di im März 2001 eine Fachtagung mit diesen Themen durchzuführen, sagt viel zur Bedeutung der Diskussionen zu Gender Mainstream in der Gründungsphase von ver.di mit dem Slogan „Aufregend bunt – beruhigend stark“.

Beim kommenden Fachdialog Gender nehmen wir uns Zeit für einen Blick zurück auf die Entwicklung von Gender und Diversity in ver.di, aktivieren mit Mit-Streiter_innen unser historisches Lernen und werfen mit Young Leads einen Blick in unsere Zukunft.

Wie wollen wir als Gewerkschaft ver.di Gender, Diversity und Chancengleichheit gestalten? Wie wollen wir Vielfalt managen? Welche Potentiale wollen wir nutzen?

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch gemeinsam mit Interessenvertretungen, Gender- und Diversity Expert_innen!

Organisatorisches
Alle Beiträge und Ergebnisse der Veranstaltung werden schriftlich dokumentiert und im Anschluss an den Fachdialog hier auf unserer Website veröffentlicht.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt und wird per E-Mail bestätigt. Die Teilnahme ist kostenlos. Reisekosten können ggf. nach der ver.di Reisekostenregelungen erstattet werden.

Einlass ist ab 10 Uhr, wir starten um 10.30 Uhr.

Den vollständigen Programmablauf und alle Infos zur Anmeldung gibt es hier als kompaktes PDF zum Download:

Update: Hier geht es zur Dokumentation des 17. Fachdialog Gender!

Hintergrundinfos zu unseren Fachdialogen

ver.di veranstaltet bereits seit 2005 halbjährlich den Fachdialog Gender.

Bei den Fachtagungen mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen stehen Ansatzpunkte und Praxiserfahrungen im Mittelpunkt, die dazu beitragen, Genderaspekte und Geschlechterdemokratie in gesellschaftliche und organisationale Zusammenhänge zu implementieren und umzusetzen.

ver.di bietet damit eine Plattform zum Austausch für Betriebs- und Personalräte, Expertinnen und Experten aus Theorie und Praxis, aus Verwaltungen und Unternehmen.