Termine

Kongress: Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype?

Veranstaltung
02.11.2017, 18:00 – 03.11.2017, 21:00FES (Haus 1), Hiroshimastraße 17, 10785 Berlin

Kongress: Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype?

Diskutiert mit: am 2. und 3. November 2017 in der FES Berlin!
Termin teilen per:
iCal

Die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstaltet in Kooperation mit der Hans-Böckler-Stiftung, dem Deutschen Gewerkschaftsbund und weiteren Partnern einen großen Kongress zum Thema „Digitaler Kapitalismus – Revolution oder Hype?“. Hierzu laden wir euch herzlich ein!

Die Digitalisierung durchdringt immer mehr Bereiche unserer Wirtschaft. Aber erlebt der Kapitalismus wirklich eine Revolution? Oder bekommt er nur einen neuen Anstrich?

Bedeutet der digitale Wandel Wohlstand und Teilhabe für alle oder Ungleichheit und soziale Verwerfungen? Was muss die Politik tun, um den digitalen Kapitalismus so zu gestalten, dass er sozialen Fortschritt bringt?

Das alles wollen wir diskutieren – gemeinsam mit Politik, Wirtschaft, Gewerkschaften, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. 

Diskutiert mit: am 2. und 3. November 2017 in der FES Berlin!

Es sprechen u.a.

  • Reiner Hoffmann (DGB)
  • Andrea Nahles (BMAS)
  • Evgeny Morozov (Autor und Forscher)
  • Frank Pasquale (University of Maryland)
  • Paul Mason (Journalist und Autor).

Auf der Website der Friedrich-Ebert-Stiftung findet ihr das Programm zur Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung.