Bühnenteaser

  • Termine : Suchergebnisse auf dieser Webseite

Gendertrainings und -seminare

Wir arbeiten praxisorientiert, auch an praktischen Beispielen, die von den Kolleginnen und Kollegen aus dem betrieblichen oder gewerkschaftlichen Alltag mitgebracht werden. Das Seminar ist für Kolleginnen und Kollegen geeignet, die noch nicht so häufig mit dem Thema gearbeitet haben und Ideen für die praktische Umsetzung suchen. 

Ausdrücklich laden wir für dieses Training Männer und Frauen ein, denn es geht um die Bedeutung der Geschlechterfrage in unserem gewerkschaftlichen Handeln. Es geht darum, den Lebenslagen und Vor­stellungen von Frauen und Männern einen guten Platz in unserer Arbeit zu sichern. Deshalb schlagen wir Interessierten vor, jeweils einen Partner, eine Partnerin (vom jeweils anderen Geschlecht) zum Mitmachen zu gewinnen und gemeinsam zu unserem Training zu kommen.

In den Gendertrainings für EinsteigerInnen geht es uns darum, die Frage zu beantworten, was Gender Mainstreaming im beruflichen Alltag heißt: Was kann Gender für die Aufgaben in gewerkschaftlichen Gremien bedeuten; was habe ich persönlich damit zu tun und was gibt es für Mittel und Methoden, um Gender in die Alltagspraxis umzusetzen? Fragen, auf die wir gemeinsam Antworten finden wollen in einem offenen Gendertraining.

8

Sortieren nach

Datum
abwärts
aufwärts
Titel
abwärts
aufwärts